1-bath

Einweichen

Schwamm 3-5 min. im warmen Wasser einweichen

2-face

Anwenden

Gesicht mit kreisförmigen Bewegungen massieren - bei Bedarf auch mit Reinigungsmilch

3-squeeze

Sanft Ausdrücken

Wasser sanft ausdrücken

4-bath

Aufhängen

Nach Gebrauch auswaschen und zum Trocken aufhängen

Kirschblütes Beauty-Geheimnis

Da ich sehr trockene und empfindliche Gesichtshaut habe, die gerade in der Übergangszeit und im Winter sehr strapaziert wird, schwöre ich auf meinen Kongy. Seit ich meinen geliebten Konjac-Schwamm benutze, habe ich viel bessere Haut bekommen, denn er säubert, peelt die Haut sehr sanft und pflegt gleichzeitig. Mehr auf woman.at und kirschbluetenblog

cover-green

Green Lifestyle

Green Lifestyle, ein Magazin für den nachhaltigen Lebensstil   Die getrochnete Wurzel der Teufelszunge, auch Tränenbaum genannt, wird gemahlen und mit viel Liebe und Handarbeit zum Konjac-Schwamm verarbeitet – für eine 100 Prozent natürliche Gesichtsreinigung, -massage und ein angenehmes Peeling. Quelle: Green Lifestyle 02/2015, page 24

Bella Titelcover

Bella Kongysponge

„Nachdem meine Kollegin kürzlich so von ihrem Konjac-Schwamm geschwärmt hat, wollte ich diese Weiterentwicklung unbedingt ausprobieren! Das Tuch besteht aus dem Mehl der asiatischen Konjax-Wurzel und ist zunächst trocken. Ich lasse viel Wasser drüberlaufen, damit sich die Textur vollsaugen kann. Fühlt sich glibberig an, aber wicht ist ja: Was passiert jetzt? Ohne weitere Zusätze reinigt […]